Steffen kam durch seinen Vater zur Musik. Er nahm den damals Neunjährigen zu einem Auftritt seines örtlichen Musikvereins mit. Als er dort das Schlagzeug sah, war ihm klar: „Das ist mein Instrument“ und das Ziel irgendwann einmal Berufsmusiker zu sein war gesteckt. Er nahm Unterricht und Auftritte im Musikverein, in Cover-Bands und erste Projekte mit selbst komponierten Songs sowie ein Musikstudium im Hauptfach Schlagzeug folgten. 

Um den Kindheitstraum zu verwirklichen, wagte er 2011 den Schritt zum selbständigen Schlagzeug-Lehrer und Musiker – mit Erfolg: Der Preisträger des Deutschen Rock- und Pop-Preises war als Schlagzeuger mit verschiedenen Bands unterwegs, u.a. als Support-Act von Joe Cocker, Gary Moore, Manfred Man, The Beach Boys, The BossHoss, Jürgen Drews, Gregor Meyle und Joy Flemming. Darüberhinaus stand er u.a. mit Musikern von Herbert Grönemeyer, RTL-DSDS Band und den No Angels auf der Bühne. Auftritte bei Veranstaltungen von Radiosendern wie SWR1, SWR3, Radio Ton Heilbronn und Radio 7 runden sein vielseitiges Engagement ab. 

Schon seit seiner Jugend begleitet ihn der deutsche Schlager. Seine ambitionierte Passion ist das Komponieren, Texten und Singen seiner eigenen Lieder. 

Nachdem er als Teil verschiedener Schlagerprojekte erste Charterfolge verzeichnen konnte wandelt Steffen Sturm seit 2021als Sänger mit seinen Eigenkompositionen auf Solopfaden. Und das bereits mit Erfolg: Denn nachdem seine erste Single „Im Schatten der Nacht“ noch vor Veröffentlichung (VÖ 18.03.22) im SWR4 vorgestellt wurde, stand das Handy bei dem Musiker aus Beilstein/Crailsheim nicht mehr still. Sein Video auf YouTube zur Single erreichte bereits binnen weniger Tage nach Veröffentlichung über 18.000 Aufrufe. In denn offiziellen Deutschen-DJ-Charts Hot 50 stieg die Single auf Platz 22 ein, Platz 4 bei den höchsten Neueinsteigern. In den Amazon-Neueinsteiger Top 100 Schlager-Charts erreichte er auf Anhieb Platz 32. Auf Spotify wurde der Song innerhalb weniger Wochen nach Veröffentlichung schon über 30.000 Mal gestreamt. Darüber hinaus ist der Titel mittlerweile auf über 100 Spotify-Playlisten, darunter auch einige große Schlager-Playlisten, vertreten. In mehreren diversen Radio-Hörercharts platzierte sich Steffen in den Top 10.

Sein Debüt Live-Auftritt hatte Steffen bei der Benefiz-Schlagernacht in Winnenden am 1.4.2022, bei der auch der ehemalige DSDS-Gewinner „Prince Damien“ und weitere überregional bekannte Künstler dabei waren.